EGO VS Herz

Ein ganz heikles Thema, da die meistens Menschen im Ego mehr oder weniger festhängen und es gar nicht merken. Das Ziel des Ego’s ist es uns vorzugauckeln, dass alles gut ist, wenn mir dem Weg des Erfolgs und des Geldes folgen. Besitztum anhäufen, streben nach Erfolg und somit auch Reichtum. Es gelingt aber nur den wenigsten Menschen.


Wonach wir wirklich streben sollten, ist ein erfülltes Leben zu leben, dort wo wir glücklich und zufrieden sind und zwar in allen Bereichen unseres Lebens. Beruflich, Partnerschaftlich usw. Unser Herz würde uns den Weg dahin zeigen, denn es weiss wie es geht. Nur unser Kopf bzw. Ego hält dagegen und suggeriert uns, das ist der falsche Weg. Also stehen wir Menschen da und sind innerlich immer in einen Kampf verwickelt. Dieser Kampf finden nicht nur in uns Selbst statt, sondern auch im Aussen. Da wir im Innern den Kampf nicht sehen wollen und ihn mit Frieden und den Wahrheit auflösen, merken wir gar nicht, dass im Aussen auch ein riesiger Machkampf stattfindet.


Hast du dir die Frage schon mal gestellt, „nach was strebe ich“ „was ist mein Ziel“, was kam raus? War das Ziel glücklich und zufrieden zu sein oder mit dem Strom zu schwimmen und die anderen Menschen glücklich zu machen. Hast du den Mut gegen den Strom zu schwimmen und dich glücklich zu machen, auch wenn es im Aussen heisst, du bist falsch?

Ja das Liebe Geld, es hat eine solche Macht erhalten, dass man meint man müsse danach streben und somit in der Sackgasse zu landen. Man hat zwar Geld, kann sich vielleicht alles leisten, aber man ist nicht erfüllt und glücklich. Es fehlt immer etwas, in einem oder mehreren Bereichen herrscht Mangelbewusstsein, man hat Teile von einem Selbst vergessen und keine Beachtung geschenkt und somit entsteht dieser Mangel an dieser Stelle z.B. eine erfüllte Partnerschaft, wahre Freunde, einfach Dinge die man nicht kaufen kann, danach strebt das Herz. Ein rundum erfülltes Leben.


Betrachten wir den Kampf im Aussen. Wir betrachten Zeitungen, TV, was andere Menschen sagen und tun, wir sehen die Menschen, wonach sie streben und hinterfragen diese Dinge nicht, sondern lassen uns wie Schafe treiben. Es gibt ein paar „schwarze Schafe“, die nicht mit dem Strom fliessen, sondern ihren eigenen Weg gehen. Was ist denn jetzt die Wahrheit? Sind sie die Verschwörer oder sind sie die Menschen, die auf ihr Herz hören und ihren eigenen Weg gehen, den sie erfüllt und glücklich macht. Ist denn die Herde weisser Schafe glücklich und zufrieden, leben sie das was sie möchten oder das was ihnen vorgeschrieben wurde? Sind denn die meisten Menschen gefangen in dem Irrtum, man dürfe keinen eigenen Weg gehen, gefangen im Eltern / Kind Verhältnis, die Eltern haben das sagen und das Kind muss gehorchen. Seit ihr da wirklich ausgestiegen und euren eignen Weg gegangen oder hat die Regierung usw. diesen Part in euch übernommen, den Part euch zu leiten und zu sagen, was gut ist und was nicht. Ich weiss die Wahrheit sieht man nicht gerne, weil sie meist Schmerz verursacht.


Wer hat schon mal sein Herz gebeten, die Wahrheit zu zeigen und dem zu folgen? Ui ich sehe das Chaos schon vor mir, aber nur so wird man glücklich, wenn man seinen eigenen Weg geht und seine eigenen Herzenswünsche lebt ohne zu beachten, was andere für eine Meinung dazu haben.


Wenn du es nicht schaffst aus diesem Kampf auszusteigen und eine Balance zwischen Herz und Kopf zu finden, dann wird dein Friede immer etwas sein, das vor dir liegt und nicht das was du lebst.

Hast du das schon erreicht oder bist du auf dem Weg dahin?

Wenn du Unterstützung brauchst, ich bin gerne für dich da. Es freut mich für jeden einzelnen Menschen, der aus diesem Wahnsinn einen Ausweg findet, der dich friedvoll und glücklich macht.


In Liebe eure Eveline Ambarees







20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Matrix